Gesamterneuerungswahl Synode 2022

 
hai-tran-tt_HFMMae1w-unsplash

Die Synode ist als Kirchenparlament das gesetzgebende Organ der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn. Organisatorisch kann die Synode mit einem Kantonsparlament verglichen werden. Die 200 Mitglieder im Kirchenparlament werden für 4 Jahre gewählt. Für die kommende Legislatur wurde Fritz Mori, Kirchgemeindepräsident der Kirchgemeinde Kallnach-Niederried, als Synodaler gewählt. Die konstituierende Synode findet am 2. November 2022, ab 8.30 Uhr, statt und kann via » audio Livestream mitverfolgt werden.

Der Kirchgemeinderat und die Mitarbeiter der Kirchgemeinde Kallnach-Niederried gratulieren Fritz Mori herzlich zur Wahl in die Synode des Kantons Bern. Wir wünschen Fritz interessante Begegnungen und Gespräche und viel Freude in seinem neuen Amt.